Die Gemeinde Tuineje

 

Die Gemeinde Tuineje liegt im Südosten der Insel Fuerteventura – der bekannteste und größte Ort ist Gran Tarajal. Daneben gehören der Verwaltungssitz Tuineje und die kleinen Orte Tarajalejo, Tesejerague, Las Playitas, Tiscamanita, Giniginamar, Juan Gopar, Teguital und Las Casitas zur Gemeinderegion. Die Gemeinde grenzt im Nordosten an Antigua, im Westen an Pajara und im Süden und Südosten an den Atlantik.
Romantische Badestrände laden an der Südostküste der Gemeinde zu einem Aufenthalt in traumhaftem Ambiente ein.

 

Tuineje


Der Ort Tuineje liegt im Inselinneren im Westen der gleichnamigen Gemeinde. Tuineje ist der Verwaltungssitz der Gemeinde im Südosten der stillen Insel.


Tarajalejo


Tarajalejo ist ein ruhiger Urlaubsort an der Südostküste Fuerteventuras, der mit seiner langen Bucht mit schwarzem Sandstrand ein idealer Badeort für Familien mit Kindern darstellt. Der Strand wird vorwiegend von den Einheimischen besucht und ist nicht überlaufen. Die Strandpromenade unter Palmen lädt zum Flanieren ein. Da in Tarajalejo weniger Hotelkomplexe, sondern eher Ferienwohnungen angeboten werden, erstrahlt das kleine Fischerdorf noch immer in seinem ursprünglichen Flair.


Tiscamanita


Das Bauerndorf Tiscamanita liegt im Landesinneren von Fuerteventura und besticht mit seiner Beschaulichkeit und dem attraktiven Ambiente. Das Ortsbild wird von einer schön restaurierten Windmühle geprägt, die die Hauptattraktion im Mühlenmuseum Centro de Interpretacion de Los Molinos darstellt. Die Landwirtschaft und der Anbau von Aloe Vera sind die hauptsächlichen Wirtschaftszweige des kleinen Ortes.


Giniginamar


Ginginamar ist ein kleines Fischerdorf, umgeben von viel Natur, die zu Wanderungen und Spaziergängen animiert. Der kleine schwarze Sandstand von Ginginamar lädt zum Sonnen und einem erfrischenden Bad im Atlantik ein. Die Einwohner in dem alten Ort leben noch heute traditionell vom Fischfang, somit gehört frisch gefangener Fisch zu den Leckerbissen in den Restaurants am Ort.


Übernachten in der Gemeinde Tuineje


In der Gemeinde Tuineje stehen zahlreiche Hotels und Ferienwohnungen im Rahmen von Pauschalreisen zur Buchung zur Auswahl. Vor Ort können je nach Ortschaft Zimmer in Hotels oder Ferienwohnungen gesucht und gebucht werden – viele davon können vorab online reserviert werden.


Infrastruktur


Das Straßennetz in der Gemeinde ist bestens ausgebaut und die touristische Infrastruktur ist entsprechend auf die Position als beliebte Urlaubsregion ausgerichtet. Die umliegenden Orte und die Highlights der Insel können bequem mit dem Mietwagen oder über Ausflugsangebote der Reiseveranstalter erreicht werden.


Sehenswertes


Die Kirche San Miguel Arcangel in Tuineje ist von einer Wehrmauer umgeben und zählt zu den Attraktionen des kleinen Ortes.
Faro de La Entallada – der Leuchtturm bei Las Playitas – fasziniert durch seine einzigartige Bauweise.
In Gran Tarajal kann der größte Kalkofen auf Fuerteventura besichtigt werden.
Die wunderschöne Bucht mit dem schwarzen Sandstrand von Gran Tarajal ist einen Besuch wert und lädt zum Sonnen, Baden und zu Strandspaziergängen ein.
Das Monumento de los Cuchillos de Vigan, der herrliche Anblick des Palmenhains von Gran Tarajal und das Naturschutzgebiet von Malpais Grande sind weitere Attraktionen, die bei einem Ausflug begeistern.